Habe sie endlich auch!

Dieses Thema im Forum "Lingualspangen" wurde erstellt von Bea83, 13 Mai 2020.

  1. Bea83

    Bea83 Member

    heute gibts mal wieder ein neues Bild !
    Oben: nach dem Einsetzen, unten, nach knapp drei Wochen .
    Ich finde, das geht schon recht schnell !
    Probleme gibt es derzeit auch keine, essen klappt auch gut t. Nur abbeißen klappt nicht so richtig, aber egal...



    A44D4FB6-B3B0-4B5E-8327-A5A5BFA3E410.jpeg
     
  2. marsie

    marsie Active Member

    Tolle Nachrichten, man sieht wirklich schon viel! Gratuliere.
     
  3. RM2017

    RM2017 Active Member

    Hallo Bea!

    Du bist ein sehr positives Beispiel für die Kieferorthopädie!
    Deine Zähne reihen sich wirklich schon ein, und das in so kurzer Zeit!
    Ziemlich schmerzunempfindlich dürftest Du auch sein, das kommt Dir jetzt zugute.

    Wenn meine Schneidezähne Weh taten, hab ich hauptsächlich Sachen gekocht, die mit dem Stabmixer vollendet wurden;), oder alles mit dem Messer zerfitzelt, Abbeißen ging bei mir nicht.....darauf hab ich lange warten müssen.

    Habe aber hier im Forum gelernt, dass man seine Zähne schon "fordern" soll, nicht gleich nach dem Bogenwechsel, aber nach ein paar Tagen.

    Das stabilisiert und massiert auch das Zahnfleisch- und das ist wichtig!

    Dir weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg zum Traumgebiss.

    LG RM
     
  4. marsie

    marsie Active Member

    Super Bea - aber es kann wieder kommen. Die Zähne bewegen sich, damit die Drähte. Also nicht erschrecken, wenn es wieder irgendwo sticht - auch das geht wieder vorbei. Hauptsache, du bist gerüstet!
     
  5. Bea83

    Bea83 Member

    Danke euch!!
    Ja, ich bin gerüstet! Bisher piekt zum Glück nichts mehr ! Hab mich schon gut dran gewöhnt.
    Beim sprechen stört es manchmal trotzdem noch, muss ich gestehen!
    In 1,5 Wochen bekomme ich schon den nächsten Bogen, da bin ich gespannt drauf. Momentan tut sich nicht mehr so viel!

    VG
     
  6. RM2017

    RM2017 Active Member

    Freu Dich, dass sich schon so viel getan hat. Manchmal sieht man nicht gleich, was sich im Moment tut.

    Ich hatte fast 6 Monate im UK gleichzeitig zwei Bögen drin, den üblichen und einen zur Intrudierung, wurden nicht gewechselt, waren so lange aktiv.

    Da wurde ich auch ab und zu ziemlich ungeduldig, aber nach diesem halben Jahr waren die Zähne perfekt nivelliert.

    Alles hat seinen Sinn- nur erschließt sich der uns nicht immer;).

    Weiter eine schmerzfreie Spangenzeit- das Sprechen wird noch besser- siehe nach bei@marsie.

    GVG RM
     
  7. Bea83

    Bea83 Member

    Hallöchen!
    Danke für eure aufmunternden Worte!
    Gestern habe ich ganze 1,5 Stunden beim Bogenwechsel verbracht.
    Im Oberkiefer wurde die Bogenstärke beibehalten, allerdings wurde der vorstehende Zahn mit aufgefädelt. Das schien nicht so ganz einfach zu sein und zudem war das Bracket an der Zahn locker, weil man es aufgrund der Enge beim 1. Termin wohl nicht richtig aufkleben konnte.
    Das hat gedauert !
    Im Unterkiefer habe ich einen stärkeren Bogen bekommen, aber nachdem er drin war, war der Arzt nicht zufrieden mit dem Ergebnis, hat ihn nochmal komplett entfernt und neugemacht...
    Boah gestern Abend taten vielleicht meine Frontzähne weh !!!
    Aber das soll ja auch so sein, schließlich muss sich was ändern!
    Ich bin gespannt wie lange der Zahn braucht um sich einzugliedern!

    anbei ein neues Foto!
    1. nach einem Tag
    2. nach drei Wochen
    3. nach 6 Wochen
     

    Anhänge:

  8. RM2017

    RM2017 Active Member

    Hallo Bea!
    Uff, solange den Mund offen zu halten, das strengt an. Die Lingualspange ist zum Hantieren für den KFO sicher eine noch größere Herausforderung als die Außenspange.

    Man sieht deutlich, wie die Schneidezähne wandern, der Problemzahn ist jetzt ein Bisschen höher oben, bis er richtig eingereiht wird. Ich erkenne bei Dir einige Verschiebungen an den sich verändernden Abständen.
    Dass das Weh tut, glaub ich Dir gern, die Schneidezähne reagieren sehr empfindlich auf Druck.

    In welchem Abstand hast Du Deine Termine?
    Gib Deinen Zähnen Zeit, Knochen und Gewebe muss ab- und aufgebaut werden.
    Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg.

    GLG RM
     
  9. Bea83

    Bea83 Member

    Hallo RM,

    ich habe alle 6 Wochen die Termine.
    Nächstes Mal wird nur der Bogen oben gewechselt , unten der bleibt wohl erstmal so. Komischerweise merke ich da überhaupt nichts, aber gut, ich will mich mal nicht beschweren!
    Jepp, das war eine ganz schöne Herausforderung, hoffentlich wird die Rechnung nicht entsprechend groß ......

    LG
     
  10. RM2017

    RM2017 Active Member

    Du hast aber schon einen Heil- und Kostenplan?

    Die Lingualspange ist ja noch einmal ein Eck teurer als die SL- Damon- Brackets.

    Ich habe quartalsweise überwiesen, Einbau und Ausbau waren die höchsten Rechnungsbeträge.

    LG RM
     
  11. Bea83

    Bea83 Member

    Ja, einen Großteil übernimmt die Krankenkasse, weil bei mir noch eine OP ansteht ...
    Aber die Mehrkosten für Lingualtechnik habe ich selbst bezahlt, das sind 2900€ gewesen, die ich im Voraus auch schon bezahlt habe..
    Ich hoffe ich bekomme jetzt nur noch Rechnungen, wo ich nur den 20% Teil zahlen muss :)
     
  12. RM2017

    RM2017 Active Member

    Ja, Du musst nach GNE und Brackets noch eine OP über Dich ergehen lassen.

    Letztere hab ich verweigert- aus Altersgründen- daher darf ich alles allein zahlen.
    Mit dem Ergebnis, einem passablen Kompromiss, kann ich gut leben.

    Du bist sehr tapfer und hast die richtige Einstellung gefunden. Augen zu und durch- ich glaube, das ist Dein Motto.
    Respekt, liebe Bea, und weitere Zahnbewegungen in die richtige Richtung.

    LG RM
     
  13. Bea83

    Bea83 Member

    Ehrlichgesagt habe ich schon große Angst vor der OP!
    Ich habe ja auch diese Gerinnungsstörung, die noch immer nicht abschließend geklärt ist ...
    Aber ich denke es wird schon alles gut gehen und durch die OP ist die Behandlungsdauer eben auch stark verkürzt und die Kosten sind eben auch reduziert.
    Im Moment verdränge ich es noch, aber ich denke eben auch, dass das Ergebnis ganz toll sein wird :):):):)
     
    RM2017 gefällt dies.
  14. RM2017

    RM2017 Active Member

    Also jemand, der da keine Angst davor hätte, wäre mir unheimlich.

    Noch ist ja ein Bisschen Zeit, bis Du Dich drauf einstellen musst.

    Wenn es so weit ist, werden Dich alle unsere guten Wünsche begleiten:).

    LG RM
     
  15. marsie

    marsie Active Member

    Hallo Bea, wie geht es dir jetzt?
     
  16. Bea83

    Bea83 Member

    Hallo Marsie,

    danke mir geht es sehr gut !
    Ich habe bisher das Silikon nicht mehr gebraucht, komme wirklich gut zurecht und es tut auch nix weh.
    Allerdings haben die mir die Drahtenden mit Kunststoff versiegelt, vermutlich deswegen!
    Meine Zähne gefallen mir immer besser, bin ganz glücklich !!!
    Beißen geht natürlich nicht ganz so gut, aber daran kann man sich gewöhnen :)

    Liebe Grüße
     
  17. marsie

    marsie Active Member

    Super, Bea!
    Das klingt sehr gut. Du hast bestimmt recht, dass die versiegelten Drahtenden helfen. Das ging ja bei mir nicht, darum habe ich eeeeeewig unter dem Stechen gelitten. Jetzt aber nicht mehr.
    Dass du schon richtige Fortschritte bemerkst ist besonders toll.
    Weiter so und lg
    marsie
     
  18. Bea83

    Bea83 Member

    7E8C58C1-B46A-4C68-A47D-45845FFF75CD.jpeg Heute sind 9 Wochen rum!
    Es hat sich viel getan und der Weg ist ganz bestimmt der Richtige!
    Angehängt ein aktuelles Foto.
    Seht ihr die Verfärbung auf dem vorderen Schneidezahn?
    Vorher lag ja der andere Schneidezahn darüber, so dass er das erste Mal Sonne sieht ;)
    Ich habe schon geschrubbt ohne Ende, aber es tut sich nichts - was soll ich tun?!
     
  19. RM2017

    RM2017 Active Member

    Hallo Bea!
    Deine Zähne positionieren sich atemberaubend schnell.
    Lass den Schneidezahn schön in Ruhe, ja nicht mit aggressiven Pasten drüberschrubben, der muss sich erst an die Sonne gewöhnen.
    Ich würde mir Elmex Gel drauftupfen und einen Termin beim normalen Zahnarzt ausmachen. Dieser wird ihn polieren und feststellen, ob der Zahnschmelz gelitten hat. Ein wenig Zeit braucht es noch, bis der Schneidezahn ganz sichtbar wird, also nur keine Hektik.
    Auf jeden Fall wird es einen Weg geben, diesen Zahn ästhetisch aufzuhübschen, falls es überhaupt nötig wäre.

    Wie geht es Dir denn mit Druckschmerzen? Bei mir waren die Schneidezähne lange sehr empfindlich.

    Es freut mich, dass Du Deine KFO- Behandlung hier mit uns teilst, das motiviert viele Menschen, dran zu bleiben und nicht aufzugeben.
    Dir weiterhin viel Erfolg wünscht
    RM
     
  20. Bea83

    Bea83 Member

    Hi RM,
    danke für deinen positiven Zuspruch !
    Ja es geht wirklich sehr schnell. Meine Zähne scheinen sehr Bewegungsfreudig zu sein, bei mir hatte letztendlich ja auch die GNE ohne OP geklappt. Ich vermute, dass der „Zahn ohne Sonne“ bei dem nächsten Bogenwechsel Anfang August ganz freigelegt wird. Es fehlt wirklich nur noch ein kleines Stückchen.
    Druckschmerzen hatte ich die ersten drei Tage, seither garnicht mehr. Niemals tut mir irgendwas weh! Das finde ich schon ein wenig kurios, aber ich nehme es mal so hin.
    Meine Zunge kann sich nicht so richtig an die Spange gewöhnen- sie fühlt nach wie vor ständig was da denn los ist ;)
    Aber solange nix wehtut und alles seinen Weg geht, bin ich doch sehr zufrieden.

    Ja, vielleicht kann ich jemanden inspirieren- das wäre toll!

    LG
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden