Behandlungsplan

Dieses Thema im Forum "Feste Zahnspangen" wurde erstellt von Sebi1902, 5 April 2020.

  1. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    @Sebi1902

    Wie lange Du noch voraussichtlich die Spange tragen sollst, hast Du uns noch nicht beantwortet:).

    Ich fasse die Argumente gegen einen Wechsel auf Metall zusammen:

    1. Hohe Belastung für die Zähne
    2. Reißt starkes Loch in Dein Geldbörsel
    3. Zahlt sich auch zeittechnisch so gut wie gar nicht aus
    4. Bringt optisch viel weniger als Du denkst
    5. Setzt Deinen KFO in eine missliche Lage, falls er überhaupt mitzieht,
    üblicherweise darf er nichts tun, was für Dich ein Gesundheitsrisiko darstellen könnte
    6. Wenn Du durchhältst, bringt Dir das etwas für Deine persönliche Entwicklung

    LG RM
     
  2. marsie

    marsie Active Member

    Ich komme spät dazu und sage das gleiche wie die anderen: Hände weg von den Brackets! Die Zeit mit Brackets ist im Vergleich zum Rest verschwindend. Deine Zähne möchtest du bis zum Ende behalten. Also finde ich den Schutz der Zahnsubstanz viiiiiiiiiiiiel wichtiger als ein momentanes Wohlgefühl. Wir müssen durch viele Unannehmlichkeiten durch, du wirst auch die jetzige schaffen! Wenn du es willst.
    alles Gute
    marsie
     
  3. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    Hallo @Sebi1902 !

    Wie geht es Dir denn, bist Du bei den Keramik- Brackets geblieben?
    Bist Du auf der Zielgeraden?

    Neugierige Grüße;)

    RM
     
  4. Sebi1902

    Sebi1902 Member

    Ja bin ich. Und eigentlich auch froh, mir die Prozedur erspart zu haben.
    Ich war heute beim KFO, zwei Brackets waren abgegangen. Das abschleifen war zwar erträglich, aber auch nicht so angenehm. Das hat mich dann nochmal bestätigt in meiner Entscheidung.

    Ob ich auf der Zielgeraden bin weiß ich nicht. Jedenfalls wurden heute nochmal Fotos und Röntgenaufnahmen gemacht, sowie ein 3D-Scan. Vll weiß ich nach der Auswertung mehr.

    Es wurden die Aufbisse etwas versetzt, da diese einen Zahn zu sehr reindrückten. Evtl. sollen beim nächsten Termin Aufbisse hinter die Schneidezähne gesetzt werden. Allerdings wollte Sie es diesmal noch nicht machen, weil man da sehr lispelt sagte die KFO...Stimmt das?Habt ihr damit Erfahrungen?

    Ansonsten spanne ich weiter Gummis(auf der einen Seite jetzt doppelt) und von dem mal erwähnten Herbstscharnier war jetzt länger keine Rede mehr...Fände gut, wenn es mir erspart bliebe.

    LG
    Sebi
     
  5. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    Danke @Sebi1902 für Dein Update:)!

    Freut mich, dass Du die für Dich richtige Entscheidung getroffen hast.

    Die Aufbisse auf den Innenseiten der oberen Schneidezähne (meintest Du das so?)
    sollen soweit ich darüber gelesen habe, auch die Zunge in eine bessere Position zwingen.
    Wenn sie gegen die meist eher spitzen :)() Aufbisse drückt, wird sie schmerzhaft daran
    erinnert, dass sie woanders ruhen soll.

    Und ja, einige Forist*innen beschwerten sich über schwierigere Aussprache.
    In Sprechberufen kann das schon sehr unangenehm werden.

    Dein UK soll noch etwas vorgeholt werden, nehme ich an, dafür die Elastics.

    Sich das Herbstscharnier zu ersparen, ist sicher nicht verkehrt, ich hoffe, es geht ohne für Dich.
    @marsie und ich sind deutlich älter als Du, und da funktionierte es auch noch mit den Elastics allein.

    Auf die Ergebnisse der letzten Aufnahmen bin ich gespannt, ursprünglich waren 12 Quartale
    Behandlungsdauer angedacht, nun scheinst Du doch in deutlich kürzerer Zeit zum Ex-Spangling zu werden;).

    LG RM
     
  6. marsie

    marsie Active Member

    Genau, bei mir genügen die Elastics auch. Ich hab momentan auch 3 Gummiringerl im Mund. Ich brauche beim Hinteren manchmal mehrere Versuch, bis es sitzt, aber wenn es mal drin ist, behindert es mich nicht mehr. Beim längeren Sprechen merke ich schon, dass ich undeutlich werde, Speichelfluss *seufz*, aber auch daran habe ich mich gewöhnt und nehme die Elastics auch bei Telefonkonferenzen nicht mehr aus dem Mund. Lieber wiederhole ich mal einen Satz. Je disziplinierter ich bin, desto schneller gibt es die tränenlose Trennung von marsie und Incognito!

    Aufbisse hatte ich auch, aber nur auf die Zähne geklebt. Die haben die Aussprach nicht extra verändert.

    alles Gute,
    marsie
     
  7. Sebi1902

    Sebi1902 Member

    Ich habe in letzter Zeit beobachtet, dass ich mit der Zunge von hinten gegen meine oberen Schneidezähne drücke. Das habe ich früher nicht gemacht. Ich erkläre mir das mit der veränderten Zahnstellung. Habe das nämlich früher nicht gemacht!

    Kennt sich jemand hier damit aus?Sollte ich das beim nächsten KFO Termin ansprechen oder braucht man das nicht weiter beachten?

    Danke schonmal vorab!
     
  8. marsie

    marsie Active Member

    Hi,
    das ist gaaaaaanz schlecht, das sollst und wirst du dir wieder abgewöhnen. Die Zunge ist stärker als jede Spange und drückt die Zähne in eine Richtung, die man nicht haben will.
    Bei mir war/ist es auch so und kommt daher, dass die innenliegenden Brackets mich irritieren und den Raum für die Zunge verleinern. Darum hab ich jetzt eine kleine Lücke zwischen den oberen 1-ern und eine Gummikette um das zu korrigieren. Die Gummikette lockt die Zunge noch mehr hin - ein Teufelskreis, wenn ich mich nicht diszilpinieren würde, Ich hoffe, ich kann es ausreichend.
    Den KFO solltest du auch darauf ansprechen- vielleicht macht es bei dir ja nichts aus.
    lg
    marsie
     
  9. Sebi1902

    Sebi1902 Member

    Es ist genau was du beschreibst Marsie. Bei mir ist es in erster Linie wenn ich die Elastics trage. Dann hat die Zunge gefühlt weniger platz…Ich werde es nächste Woche bei meinem Termin auf jeden Fall ansprechen.
     
  10. marsie

    marsie Active Member

    Ah ja, die Zunge hat ja tatsächlich weniger Platz. Also ich habe die Umgewöhnung mittlerweile ganz gut geschafft und die Lücke zwischen den oberen 1-ern ist schon viel kleiner. Falls du dich auch umgewöhnen sollst, schaffst du das bestimmt!
     
  11. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    Hallo @Sebi1902 !
    Am 11.6. hast Du von Aufbissen hinter den Schneidezähnen geschrieben, die eben angedacht wurden,
    damit Deine Zunge besser positioniert wird.

    Sprich die KFO vielleicht drauf an, mit den fixen Draht- Retainern, die Du wahrscheinlich auch bekommst,
    verschlimmert sich das noch.
    Ich musste fest üben, mir das wieder abzugewöhnen.
    Bei @Maria85 , @marsie und @Bea83 findest Du Übungen dazu.

    LG RM
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden